Pflege

Die Ural Rex ist relativ Pflegeleicht.

 

Bei kurzem Fell reicht oft eine angefeuchtete Hand, die man über ihr Fell streicht und im Fellwechsel kann man den Furminator benutzen um das tote graue Unterfell sanft zu entfernen.

 

Bei den Halblanghaarigen Vertretern, kann ich nur den Tangle Teezer empfehlen. Sanft zu Fell und Haut. Aber auch hier können angefeuchtete Hände danach Wunder bewirken. :)

 

Außer im Fellwechsel haaren sie kaum, was einem die Coch danken wird.

 

Die Langhaarigen haaren ein wenig mehr als die Kurzhaarigen, aber sie haben dafür auch mehr super weiches Fell zum kuscheln.

Ein wunderschöner Kater aus der Cattery Shuravy

Fellstudie

Das Fell der Ural Rex braucht bis zu 2 Jahre um in ihrer vollen Schönheit zur Geltung zu kommen. 

Hier Romantika Shuravy mit ca 5 Monaten. 

Nach 1.5  Jahren sieht sie in ihrem Sommerfell schon ganz prächtig aus.

Romantika im Winterfell.

 

Wir sind mal gespannt. Im Sommer 2016 müsste sie sich in ihrer vollen Pracht zeigen.

 

Und so sieht es nun im Januar 2017 in ihrer vollen Pracht aus.